Pressure ulcer

Dekubitus - Prophylaxe und Therapie

Aus der Reihe Pflegekompakt

Danzer, S.; Kamphausen, U. (2016)

Kohlhammer Stuttgart

ISBN 978-3-17-023951-7

Das Dekubitalgeschwür stellt nach wie vor eine Herausforderung dar. Prophylaxe und Therapie werden im Buch praxisnah beschrieben. Thematisiert werden u. a. Wundassessment, Wunddokumentation sowie phasen- und bedarfsgerechte Versorgung von Dekubitus, aber auch spezielle Themen wie Ernährung, Hautpflege, Schmerz und Dekubitus am Lebensende. Theoretisches Wissen und praktische Erfahrung werden verknüpft. Durch den hohen Praxisbezug wird die Thematik auf anschauliche Art vermittelt. Farbige Abbildungen helfen bei der Klassifizierung. (aus Kohlhammer)

Leitlinie Dekubitus 2015

8. überarbeitete Auflage

Initiative Chronische Wunden Quedlinburg

Die überarbeitete Leitlinie zur Dekubitusprophylaxe- und Therapie ist von Praktikern für Praktiker geschrieben. Auf 64 Seiten enthält sie in verständlicher Sprache klare Hinweise, wie man erfolgreich ein professionelles Dekubitusmanagement betreibt.
Fachleute, Betroffene sowie pflegende Angehörige äußern sich positiv über die zahlreichen Tipps und Tricks, die die Leitlinie für den praktischen Einsatz enthält. In der Neufassung wurden neben den Vorgaben des aktuellen Nationalen Expertenstandards zur Dekubitusprophylaxe auch die im September 2014 von der EPUAP veröffentlichten zusätzlichen Dekubituskategorien bei tiefen, oberflächlich geschlossenen Druckschäden des Gewebes berücksichtigt.

European Pressure Ulcer Advisory Panel (EPUAP)

Haesler, E. (2014)

National Pressure Ulcer Advisory Panel, European Pressure Ulcer Advisory Panel and Pan Pacific Pressure Injury Alliance. Prevention and Treatment of Pressure Ulcers: Quick Reference Guide

Second edition.

Cambridge Media. Osborne Park, Australia.

www.epuap.org/pu-guidelines/