Waldeck-Frankenberg

Abbildung von Wikimedia Commons

AG Waldeck-Frankenberg

Die Arbeitsgruppe Waldeck-Frankenberg setzt sich für eine regionale Vernetzung und dessen Austausch aller Mitwirkenden in der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden ein. Neben gemeinsamen Fortbildungen, regelmäßigen Erfahrungsaustausch und Falldiskussionen, führen wir unterschiedliche Projekte unter der Schirmherrschaft der ICW durch.
Wir verstehen uns als eine Anlaufstelle für Fragen und Probleme, die in der täglichen Berufspraxis auftauchen können, geben einen Einblick in die Arbeit der Co-Behandler und unterstützen Ratsuchende. Unsere Arbeitsgruppe setzt sich außerdem für eine Verbesserung der lokalen Versorgungsqualität für Betroffene ein.

Wir treffen uns jeden letzten Donnerstag im Quartal im Schulzentrum für Pflegeberufe am Kreiskrankenhaus Frankenberg/Eder (Forststr.) für 1,5 - 2 Stunden. Alle interessierten Ärzte, medizinisch und pflegerisches Fachpersonal, Podologen, orthopädische Schuhmacher, Mitarbeiter der Industrie und Sanitätshäuser können sich unter folgendem Kontakt für die Treffen anmelden:

„Wund AG Waldeck-Frankenberg“
Frank Weinmann
Eichenweg 8
35114 Haina-Kloster
Tel: 06456-811848
Mobil: 0160-5528646
E-Mail: frank_weinmann(at)freenet.de oder waldeck-frankenberg(at)icwunden.de

>> Kontaktflyer der Wund AG Waldeck-Frankenberg

Nächste Treffen:

26.09.2019 - Gesundheitsnetz Sauerland-Welchen nutzen hat der Patient davon? >> Einladung

Archiv

27.06.2019 - Phasengerechte Wundversorgung - praktische Tipps wann welche Produktgruppen zum Einsatz kommen >> Protokoll

28.03.2019 - Mashgraft ihre Indikation und Behandlung >> Protokoll

17.01.2019 - Allergische Reaktionen oder doch was anderes "die leukoklastische Vaskolitis" an Hand eines Fallbeispiels >> Protokoll

27.09.2018 - Verbrennungswunden und deren Behandlungsmöglichkeiten

21.06.2018 - Kompressionstherapie: Was gibt es Neues und Innovatives? „Wir wollen ja nicht schief gewickelt sein“

18.01.2018 - Rückblick auf 5 + X jähriges Bestehen unserer Wund AG

28.09.2017 - 1. Akutalisierung des Expertenstandards "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" - Was bedeutet das für die tägliche Praxis ?

20.06.2017 - Jubiläumsfeier "5 Jahre AG"

30.03.2017 - IAD Inkontinenz assistierte Dermatitis. Wie grenze ich sie zum Dekubitus ab?

12.01.2017 - Kommunikation

29.09.2016 - Pflege bei Menschen mit Migrationshintergrund >> Protokoll

30.06.2016 - Demenz

31.03.2016 - Orthopädische Schuversorgung bei DFS >> Protokoll

24.01.2016 - Medikamente und deren Einfluss auf die Wundheilung >> Protokoll

24.09.2015 - Wundversorgung bei palliativ Patienten

25.06.2015 - Wundschmerz und deren Behandlungsmöglichkeiten bei chron. Wunden >> Protokoll

26.03.2015 - Dekubitus-Update hinsichtlich der neuen EPUAP-Guideline >> Protokoll