D Antragstellung

Antragstellung

Zu Beginn eines Zertifizierungsverfahrens für Ihr Wundmanagementsystem werden bestimmte Angaben benötigt:

Diese Angaben werden von Ihnen mittels des jeweiligen Strukturbogens und des Formblattes Basisdaten an die Geschäftsstelle übermittelt.

Ergeben sich noch Fragen aus dem ausgefüllten Struktur- und Basisdatenbogen, meldet sich die QM-Geschäftsstelle, um diese direkt mit Ihnen zu klären.

Mit der schriftlichen Antragstellung wird das Verfahren formell begonnen. Der Fachauditor wird ausgewählt und nimmt zu Ihrer Einrichtung Kontakt auf.

Je Einrichtungstyp sind dem Strukturbogen weitere Dokumente beizulegen, s. nachfolgende Tabelle.

Informieren Sie uns hiermit über Ihre Absicht den Prozess zu starten  -> KONTAKT

Folgende Formulare müssen nach der Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle übersandt werden

Formblatt wird benötigt in der Einrichtung
Basisdaten und Strukturbogen Wundzentrum; Praxis; Wundversorgung im Krankenhaus; Pflegedienst/Pflegeheim
Verfahren Gefaesschirurgie Wundzentrum, Praxis, stationäres Wundmanagement im Krankenhaus
Verfahren Anaesthesie Medikamentöse Therapie Wundzentrum, Praxis, stationäres Wundmanagement im Krankenhaus
Verfahren Debridement Wundzentrum, Praxis, stationäres Wundmanagement im Krankenhaus
Übersicht einrichtungsinterner Standards Alle Einrichtungsformen
Patientenliste Wundpatienten Alle Einrichtungsformen
Start einer Patientenbefragung Alle Einrichtungsformen
Hygienemanagement Alle Einrichtungsformen
Netzwerkpartner Alle Einrichtungsformen
Kooperationsvereinbarung Alle Einrichtungsformen
Patientenfragebogen Alle Einrichtungsformen

Die Wundsiegel - QM-Geschäftsstelle

Die Wundsiegel - QM-Geschäftsstelle wird im Auftrage durch die mamedicon GmbH in Bissendorf realisiert. Ihr Ansprechpartner ist:

Martina Lange
QM-Geschäftsstelle - Wundsiegel
c/o mamedicon gmbh
Gewerbepark 18
49143 Bissendorf

Fon:          05 402 – 70 23 23
Fax:          05 402 – 70 23 05

Mobil:        0178 / 537 20 31
E-Mail:     m.lange@mamedicon.de